das ideale Ausflugsziel für Wanderer, Spaziergänger und Biker

 

 

Das Restaurant Schützenhaus mit seinem großen Biergarten, auf der Höhe über der hübschen Stadt Neuffen gelegen, bietet einen grandiosen Panoramablick auf die Burgruine Hohenneuffen mitsamt Albtrauf und Neuffener Tal und ist das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie.

Hier, eingebettet in die malerische Landschaft des Biosphärengebietes Schwäbische Alb, serviert der erfahrene Koch Rigas Manya mit tatkräftiger Untestützung seines Teams leckere deutsche und mediterrane Speisen.

Seit über 20 Jahren sind die Gastwirte beruflich in Neuffen ansässig, seit 2006 betreibt er gemeinsam mit seinem Bruder Irakli erfolgreich das Restaurant Schützenhaus und hat es zu einer beliebten Adresse für Gäste aus nah und fern gemacht.

Dass die Gerichte hier mit Liebe, Sorgfalt und natürlich frischen Zutaten zubereitet werden, schmeckt man. Von der Flädlessuppe bis zur griechischen Vorspeisenplatte, vom Kalbsbraten bis zum Gyros

die schwäbisch-griechische kulinarische Mischung kommt an.

 

Jeder Gast findet hier etwas für seinen Geschmack, vom Kindergericht bis zum Seniorenteller, vom rustikalen Vesper bis zur erlesenen Mahlzeit für Feinschmecker.

Durch seine exponierte Lage ist das Schützenhaus Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren auf der Schwäbischen Alb.

Stellplätze für Wohnmobile und das Neuffener Kneipbecken mit herrlichem Panorama befinden sich ganz in der Nähe.

Auch zum Feste feiern für Familien, Firmen oder Vereine ist das Schützenhaus die richtige Adresse.

Der Sommer ist Biergartenzeit:

An bestimmten Terminen gibt es auch Fisch- und Fleischspezialitäten vom Holzkohlegrill.

 

Familie Manya bietet zusätzlich einen flexiblen Partyservice, der auch kurzfristig gebucht werden kann.